[Top Ten Thursday] #4 Emojis

06:30:00




Der heute "Top Ten Thursday" lautet: Nenne ein Buch für jedes deiner 10 letzten Emojis.

Ein lustiges Buch wäre wohl Rubinrot von Kertin Gier gewesen. Da habe ich oft gelacht.
Das letzte richtig romantische Buch das ich gelesen habe wäre "Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe" von A.J. Betts
Ein lustiges Buch, bei dem ich Tränen gelacht habe... Da würde ich vielleicht "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" wählen. Bei dem Buch habe ich viel gelacht. Aber auch viele Tränen vergossen.

Ein deprimierendes oder trauriges Buch. Der letzte Band der Bestimmung. Da sind zu viele Leute gestorben, die ich gemocht habe.
Ein Hund? Warum zum Teufel musste ich auch einen Hund verschicken! Ehm, naja... Das letzte, sagen wir mal "freche", Buch das ich gelesen habe war "Flavia de Luce" (Der erste).

Ja noch besser. Da gibt es dieses Kinderbuch "Peter Rabbit", das ganz süß ist. Zählt das?
Das letzte Buch bei dem ich mich richtig gut gefühlt habe: Das ist schwierig. Vielleicht "Wie viel Leben passt in eine Tüte". Das war ganz schön.
Das letzte Buch bei dem ich das Gefühl hatte, der Autor lacht sich eins ins Fäustchen, während ich halb einen Nervenzusammenbruch kriege: "Das Labyrinth- kennt keine Gnade"

Das letzte romantische Buch, das ich gelesen habe: So was lese ich nie. Vielleicht noch "Pinguine lieben nur einmal"
"Shades of Grey" oder "Der Venuspakt". Quasi alle Bücher in denen es vorwiegend um Sex geht. Ja ich bin 20 Jahre alt und kindisch.


So das war meine Liste. Irgendwie sind all meine Smileys entweder unpraktisch oder bedeuten fast das selbe. Hattet ihr das Problem auch?

Liebe Grüße,
 

You Might Also Like

0 Kommentare

Ich freue mich immer über Kommentare, egal ob Lob oder konstruktive Kritik, Fragen oder Tipps oder andere Anmerkungen.

Follow Us

Follower