Krähenmann

19:01:00



Verlag:Coppenrath
Preis: 14.95 Euro
ISBN: 978-3649616764


Rügen/Internat Rotensand

Ein Serienmörder tötet auf grausame Weise. Scheinbar willkürlich wählt er seine Opfer aus. Auf der fieberhaften Suche nach dem unheimlichen Krähenmann kämpft sich die 16-jährie Schülerin Clara durch ein Labyrinth aus Verdächtigen und falschen Fährten. Die Mordserie reißt nicht ab und schließlich gerät Clara selbst ins Visier des skrupellosen Killers...

Ich find das Cover ganz in Ordnung. Ich mag die Farben und die Krähe passt zur Geschichte. Mir fehlt aber irgendwie das Besondere und der Wiedererkennungswert.
Clara ist seit schon seit Jahren Waise und hat es nur durch harte Arbeit auf ein Eliteinternat geschafft. Die Schule besucht nur die High Society und ohne ihr Stipendium könnte sie es sich niemals leisten. Leider fällt ihr der Einstieg in den Schulalttag nicht ganz so leicht wie gehofft. Eine Mädchenclique hat sich auf sie eingeschossen und macht ihr das Leben zur Höhle. Und dann wird auch noch direkt an ihrem ersten Tag eine Schülerin des Internats tot aufgefunden. Und sie soll nicht die letzte bleiben. Ein Serienmörder bringt scheinbar wahllos Mädchen um und näht ihnen die Flügel toter Krähen an. Je mehr Clara nach hackt desto näher kommt sie dem Täter. Wer ist der geheimnisvolle „Krähenmann“ und was sind seine Beweggründe?
Corina Bomann ist vor allem für ihre historischen Liebesromane bekannt. Sie lebt derzeitig mit ihrer Familie in Berlin, wurde aber in Parchim geboren. 1999 erschien ihre erste Kurzgeschichte, aber sie arbeitete noch bis 2002 als Zahnarzthelferin. Ihr erfolgreichster Roman bis jetzt war der Bestseller "Die Schmetterlingsinsel".
Ich bin durch eine Blogtour auf das Buch gestoßen, an der ich selber teilnehme. Obwohl ich kein besonders großer Thrillerleser bin fand ich den Klappentext sehr ansprechend und wurde auch nicht enttäuscht. Man wird direkt auf den ersten Seiten Mitten in die Handlung gezogen und die Spannung zieht sich fast durch das gesamte Buch. Die Charaktere sind alle sehr nachvollziehbar gezeichnet.

Clara ist ein sehr ehrgeiziges und sympathisches Mädchen, das in dem Schulwechsel aufs Internat eigentlich seinen Weg aus der Jugendfürsorge sieht. Sie möchte später zur Kriminalpolizei und ist sehr neugierig, weswegen sie es nicht lassen kann sich in die Mordfälle an der Schule einzumischen. Sie ist mutig, hilfsbereit und sehr tough, was sie nach Jahren im Kinderheim auch sein müssen. Ein paar der Mädchen an ihrer neuen Schule haben es sich aber zur Aufgabe gemacht alle neuen Schüler wo sie nur können bloß zu stellen. Trotzdem findet Clara nach und nach Freunde.

Auch die anderen Schüler fand ich großteils sehr nachvollziehbar gezeichnet. Claras Zimmergefährtin Susanne wurde schnell zu einem großen Sympathieträger. Cliquenprobleme gibt es ja leider an dem meisten Schulen, mir fällt es jedoch immer schwer zu verstehen warum Mädchen, oder besser Menschen, einander so etwas antun und ich konnte es auch in diesem Fall nicht nachvollziehen. Mir hat irgendwie die Perspektive der anderen Beteiligten gefehlt.


Am liebsten waren mir aber die Szenen aus der Sicht des Mörders. Sie waren einfach furchtbar spannend beschrieben und je weiter die Geschichte voran geschritten ist, desto mehr hat der Mörder in diesen kurzen Einblicken von sich preisgegeben. 
Ich habe die Geschichte in einem Rutsch durchgelesen und danach sofort im Internet nach weiteren Jugendthrillern gesucht. Ich bin gerade regelrecht im Thrillerfieber. Der Schreibstil ist ebenfalls sehr angenehm und ich habe das Lesen wirklich genossen. Die Geschichte war in sich stimmig und logisch, die Charktere gut durchdacht und man erfährt nicht zu früh, zu viel. Deswegen vergebe ich 4 von 5 Punkte.


 Vielen Dank an den Coppenrath Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplars. Habt ihr das Buch gelesen oder es noch vor?
Teilt ihr meine Meinung oder habt es ganz anders empfunden?

Liebe Grüße,



You Might Also Like

0 Kommentare

Ich freue mich immer über Kommentare, egal ob Lob oder konstruktive Kritik, Fragen oder Tipps oder andere Anmerkungen.

Follow Us

Follower